Hallo liebe Leser,

heute möchte ich Euch eine Schnapsidee vorstellen, welche aus der Bierlaune heraus entstanden ist:

-Der Bierautomat

Bierautomat Idee


An jeder Straßenecke steht ein Zigarettenautomat, an vielen Bahnhöfen stehen Snack- und Getränkeautomaten, warum gibt es kein Bierautomat?!

Nur mal rein angenommen…Beispielsweise ihr fahrt mit Euren Freunden in der Bahn in die nächstgrößere Stadt. Aus der Bahn ausgestiegen holt ihr Euch ein Wegbier zum Club an einem Bierautomaten. Wie lässig wäre das denn?

So wäre der Besuch beim Kiosk unnötig.

Darüber hinaus spart ihr Zeit und könntet Euer Getränk bequem genießen.

Jetzt kann man sich fragen, ob das eine Schnapsidee und Wunschvorstellung wäre oder ob es praktisch umsetzbar ist:

Die Altersprüfung könnte genauso wie bei der des Zigarettenautomaten ablaufen. Diesbezüglich kann man mithilfe des eigenen Personalausweises oder per Bankkarte das Alter verifizieren. Im Anschluss sucht man sich sein Lieblingsbier aus.

So ein Getränkeautomat könnte an Bahnhöfen stehen und wäre damit unter Beobachtung.

Einerseits durch Mitarbeiter und Passanten und andererseits durch Kameras.

Hier müsste man sich mit den Betreiber des Bahnhofs oder anderen Institutionen (Flughäfen, Festivals etc.) absprechen und entsprechend einen Platz mieten.

Der Deutsche trinkt pro Jahr über 490 Flaschen Bier und das vermag etwas heißen.  Auf den Schnitt komme ich nicht, aber schätzungsweise auf die Hälfte. Somit ist der Bedarf definitiv vorhanden.

Im Grunde genommen könnte man hier auch mit Spirituosen arbeiten.

Wirtschaftlich gesehen hat ein Bierautomat einen großen Vorteil. Die Personaleinsatzkosten sind gering. Die Margen auf Getränke sind hoch und außerdem fasst ein Getränkeautomat circa 170 Flaschen.

Generell könnte man auch eine Staffelung der “170 Einheiten” vornehmen:

  • 100 x Bier
  • 50 x Salitos e.t.c
  • 20 x hochprozentiger Alkohol (Gin, Vodka, Tequila u.s.w.)

Im Bezug auf den Inhalt des Automaten lässt sich streiten. Übrigens, ich lege mich hier fest – Tegernseer Hell  darf definitiv nicht fehlen.

Welche Sorten mögt ihr?

Was haltet ihr von der Idee? Ich freue mich über Euer Feedback und Eure Meinungen.
Euer Raphael

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *